Kontakt
nach oben

Energie für unsere Stadt.

Herzenssache

Spendenübergabe an die Gewinner unserer Aktion „Herzenssache ❤️ Je mehr, desto mehr!“

Unsere Geschäftsführerin Martina Butz übergab die Stadtwerke Hanau Spenden unserer erfolgreichen Aktion „Herzenssache ❤️ Je mehr, desto mehr!“. Die Gewinner, der vom 10. September bis zum 10. Oktober laufenden Aktion sind: Freundes- und Förderkreis der Deutschen Pfadfinderschaft St. Georg, Stamm St. Paul, Großauheim e.V. (Platz 1: 2.000,00 €), Museumseisenbahn Hanau e.V. (Platz 2: 1.000,00 €), 1. Hanauer Tennis- u. Hockey-Club e.V. (Platz 3: 500,00 €). „Es ist für uns eine Herzensangelegenheit, Hanauer Vereine auf vielfältige Weise zu unterstützen. Die großartige Teilnahme vieler Spender*innen zeigt, dass wir gemeinsam viel erreichen können“, sagt Martina Butz.

Stefan Hampel, 1. Vorsitzender Freundes- und Förderkreis der Deutschen Pfadfinderschaft St. Georg, Stamm St. Paul, Großauheim e.V. ist begeistert: "Zu Beginn hätte keiner gedacht, dass wir so gut abschneiden. Unser Dank geht an alle unsere Unterstützer, die sich so zahlreich und mit kräftigen Spenden bei der Meisterschaft für unser Projekt engagiert haben. Nicht zuletzt aber gilt ein besonderer Dank der Stadtwerke Hanau, die den Erfolg mit ihrer Kampagne 'Herzenssache' erst ermöglicht hat. Die Planungen für unser Pfadfinderhaus nehmen durch diese Spenden immer konkretere Formen an und lassen den Baubeginn in greifbare Nähe rücken."

Dr. Klaus Kröger, Vorsitzender Stiftung Bahnbetriebswerk Hanau, ergänzt: "Der Verein Museumseisenbahn Hanau e.V. war überrascht über die Höhe der Spenden, die ihm dank des Engagements der Stadtwerke Hanau zugeflossen sind. Besonders beeindruckt hat ihn, die Vielzahl von insbesondere kleinen Spenden, was zeigt, welchen breiten Anklang die ehrenamtliche Tätigkeit der Vereinsmitglieder hat. Den vielen Spendern und den Stadtwerken Hanau sei herzlich gedankt. Der Verein ist sicher, dass die Dampflok "Stadt Hanau" am Ende der Corona Krise dank Ihres Engagements wieder die beliebten Sonderzüge ziehen kann."

Henrik Statz, Leiter Öffentlichkeitsarbeit, 1. Hanauer Tennis- und Hockey-Club e.V. sagt: „Mit der Spendenaktion „Herzenssache" der Stadtwerke Hanau konnten wir für unser Millionenprojekt, den Bau der HOCKEY-ARENA IM PARK, zusätzliche Einnahmen zur Ausstattung des neuen Platzes in unserem Hockeystadion realisieren. Das betrifft vor allem Positionen, die auf unserer Wunschliste waren, von denen wir aber nicht wussten, ob die Mittel bis zum Ende ausreichen werden. Hierzu zählen zum Beispiel Zuschauerbänke, die Tonanlage für die Stadionbeschallung, Anzeigetafel, Möblierung der Trainerbänke und vieles mehr. Als Teil der Hanauer Stadtgemeinschaft sind wir sehr dankbar, dass unsere Arbeit von hier ansässigen Unternehmen wie den Stadtwerken Hanau wertgeschätzt und unterstützt wird. Wir bedanken uns stellvertretend für unsere über 300 aktiven Spieler für die erfolgreiche Partnerschaft.

„Mit der Online-Spendenplattform Herzenssache erweitern wir unser gesellschaftliches Engagement und möchten sowohl viele Hanauer Vereine bei der Finanzierung ihrer Projekte unterstützen, als auch Menschen, die in unserer Stadt Gutes bewirken wollen“ sagt Martina Butz, Geschäftsführerin der Stadtwerke und ergänzt: „Dass das gespendete Geld immer auch zu 100 Prozent bei den Vereinen ankommt, ist für uns selbstverständlich.“

Gemeinsam erreichen wir mehr!