Kontakt
nach oben

Energie für unsere Stadt.

Pressemitteilung

Stadtwerke Hanau bieten ab 1. Juni günstigere Fernwärmepreise

Die Stadtwerke Hanau haben zum 1. April 2020 ihre Fernwärme hundertprozentig klimaneutral gestellt und auf einen neuen Tarif „Fernwärme Plus“ umgestellt. Dieser brachte für die Privat- und Gewerbekunden zwar zunächst eine finanzielle Mehrbelastung mit sich, die jedoch geringer ausfiel, als bei Beibehalten der früher geltenden Vertragsbedingungen. „Nun freuen wir uns den Kundinnen und Kunden zum 1. Juni 2020 günstigere Preise anbieten zu können“, sagt Geschäftsführerin Martina Butz.

Sinkende Beschaffungspreise bescheren Ersparnis bis zu 8 Prozent

Mit dem Tarif „Fernwärme Plus“ gewähren die Stadtwerke in ihren Verträgen zwar eine Preisgarantie bis zum 31. Mai 2021 bei einer Mindest-Vertragslaufzeit von 24 Monaten. „Da die Beschaffungspreise aber insgesamt sinken, geben wir diesen Preisvorteil gerne weiter“, so Butz. Genauso wie steigende Kosten für Beschaffung und Kohlendioxid-Zertifikate zuvor höhere Preise erzwungen hätten, solle die Kundschaft nun auch von der umgekehrten Entwicklung ihren Nutzen haben.

Das bedeutet konkret: Der Leistungspreis erhöht sich geringfügig um 0,84 €/kW auf 52,85 €/kW, je-doch sinkt der Arbeitspreis um 1,33 ct/kWh auf 6,78 ct/kWh. Das führt insgesamt zu einem günstigeren Preis, es lassen sich bis zu 8 Prozent der jährlichen Wärmekosten sparen.

Weitere Informationen bieten die Stadtwerke telefonisch unter 06181/365-1999 oder per Mail an service@stadtwerke-hanau.de.

Pressekontakt

Herr Joachim Haas-Feldmann
Telefon 06181 295-266
Joachim.Haas-Feldmann@hanau.de