Kontakt
Top

Energie für unsere Stadt.

Trinkwasser für unsere Stadt

Wir erfrischen Hanau

Erfrischung fürs Leben

Trinkwasser für unsere Stadt.

Wasser ist der Rohstoff unseres Lebens

In unserem Körper regelt es die Herz-Kreislauf-Funktion und die Verdauung, es ist Lösungsmittel für Salze und Mineralstoffe sowie Transportmittel für Nährstoffe und es ist für die Wärmeregulierung unseres Körpers von zentraler Bedeutung. Gutes reines Wasser in täglich ausreichender Menge ist für uns Menschen also viel mehr als nur ein Durstlöscher. Wasser ist schlicht unser wichtigstes Lebensmittel, das in den vertrauenswürdigen und erfahrenen Händen Ihrer Hanauer Stadtwerke sicher aufgehoben ist.

  • Seit 1890 Ihr zuverlässiger Trinkwasserversorger für Hanau und Umgebung
  • Grundwasser höchster Reinheit – zum Großteil direkt in Hanau gewonnen
  • Regelmäßige Wasserkontrollen und garantierte Einhaltung aller gesetzlichen Grenzwerte

Warum es besonders schlau ist, Leitungswasser als Trinkwasser zu verwenden:

Leitungswasser wird besser kontrolliert

Leitungswasser ist das am strengsten kontrollierte Lebensmittel in Deutschland. Die aktuellen Grenzwerte für Trinkwasser sind viel strenger als bei Mineralwasser, weil Trinkwasser für den täglichen Gebrauch gedacht ist. Die Qualität des Hanauer Trinkwassers wird von uns jährlich mit rund 800 Probenahmen überprüft und auf die Einhaltung aller Grenzwerte kontrolliert.

Übrigens: Alle Grenzwerte werden von uns eingehalten bzw. deutlich unterschritten!

Leitungswasser ist 250 mal günstiger

Trinken Sie täglich die empfohlene Menge von 2 Litern Wasser, liegen Sie mit unserem Hanauer Trinkwasser bei jährlichen Kosten von unter 1,50 Euro – im Gegensatz zu etwa 400 Euro für Mineralwasser. Nicht mitgerechnet sind dabei übrigens die Benzinkosten für den Transport des Wassers vom Getränkehandel nach Hause.

Leitungswasser ist kühl ohne Kühlschrank

Leitungswasser kommt bereits mit einer Temperatur von etwa 10 – 12 °C trinkfertig aus dem Wasserhahn. Dadurch sparen Sie eine Menge Strom und Platz im Kühlschrank.

Leitungswasser spart Kraft

Wenn Sie Leitungswasser trinken, müssen Sie keine Kisten aus dem Getränkehandel abholen und somit auch kein Leergut zurückbringen. Weil auch keine Kisten gelagert werden müssen, bleibt in Keller oder Küche übrigens auch mehr Platz für andere Dinge.

Leitungswasser hat die bessere Ökobilanz

Wenn Sie nachhaltig trinken möchten, liegen Sie mit Leitungswasser genau richtig. Leitungswasser wird nicht in Flaschen abgefüllt, es muss nicht gelagert werden, der Transport mit dem LKW über viele Kilometer entfällt, es verursacht keinen Müll und es muss auch nicht mit dem Auto aus dem Supermarkt abgeholt werden. Das Ergebnis: eine deutlich bessere CO2-Bilanz im Vergleich zu Mineralwasser aus Flaschen.

Leitungswasser ist frei von Plastik

Bei Mineralwasser-Flaschen aus PET können Abbauteile des Kunststoffs in das Wasser übergehen. Das verändert nicht nur den Geschmack, es beeinträchtigt auch unsere Gesundheit.

Bestnoten für unser Wasser

Kein anderes Lebensmittel wird so streng kontrolliert und so intensiv überwacht wie unser Trinkwasser. Es erfüllt deutlich höhere Qualitätsanforderungen als industriell abgepacktes Mineral- oder Tafelwasser. Diese regelmäßigen Kontrollen stellen sicher, dass unser Hanauer Wasser alle gesetzlichen Grenzwerte einhält und sogar deutlich unterschreitet.

Trinkwasseranalyse

Alle gesetzlichen Grenzwerte werden eingehalten und sogar deutlich unterschritten.
Trinkwasseranalyse als PDF

Unsere Wasserwerke

Wo aus Regenwasser Trinkwasser wird

Von der Wolke bis ins Wasserwerk braucht ein Regentropfen etwa 30 Jahre. Auf seinem Weg durchquert er dabei die verschiedenen Gesteinsschichten des Bodens, wird gefiltert und mit natürlichen Mineralien wie Kalzium und Magnesium angereichert.

Das so entstandene Grundwasser fördern wir in unseren Brunnen und Tiefbrunnen aus einer Tiefe von bis zu 150 Metern. Bevor wir es dann in unser 336 Kilometer langes Leitungsnetz einspeisen, wird es in unseren sechs Hanauer Wasserwerken zu Trinkwasser aufbereitet: Es wird belüftet und organische Verschmutzungen sowie Bestandteile wie Kohlensäure, Eisen oder Mangan werden dabei durch natürliche Verfahren – garantiert ohne chemische Zusätze oder Aluminium – herausgefiltert.

Das Ergebnis: ein regionales Trinkwasser höchster Rein­heit – und ein Lebensmittel, das wir Ihnen ständig in geprüfter Qualität zur Verfügung stellen. Der Härtegrad, mit dem unser Trinkwasser dabei aus dem Wasserhahn fließt, hängt übrigens von der Stelle ab, an der das jeweilige Grundwasser gefördert wird, und hat keinen Einfluss auf seine Qualität.

Unsere Trinkwassertheke

An unserer Trinkwassertheke kann jeder frisch gezapftes Hanauer Trinkwasser genießen. Vereinen, Kindertagesstätten und Schulen stellen wir sie kostenlos für Veranstaltungen zur Verfügung – selbstverständlich inklusive Wasser, Becher, Aufbau, Anschluss und Transport.

Weitere Informationen dazu gibt’s unter
Telefon
06181 365-6436

Unsere Refill-Trinkflasche

Jetzt in unserem Kundenzentrum erhältlich!

Unser gutes Hanauer Trinkwasser können Sie jetzt stilecht überall mit hinnehmen. Denn ab sofort erhalten Sie unsere beliebte Refill-Trinkflasche zu einem Kundenpreis von 10 €* direkt in unserem Kundenzentrum.

  • Modern: hochwertige Design-Trinkflasche aus temperatur-beständigem Qualitätsglas (Borosilikatglas)
  • Praktisch: leicht, stabil und ergonomisch geformt – überall gut einsetzbar beim Sport, in der Freizeit, im Büro oder unterwegs
  • Nachhaltig: aktiver Beitrag zur Refill-Idee

Übrigens: Auf Wunsch können Sie Ihre persönliche Flasche auch gerne direkt in unserem Kundenzentrum befüllen.

* Preis inkl. MwSt. für Stadtwerke-Kunden; für nicht-Stadtwerke-Kunden 15 €; Angebot solange der Vorrat reicht

Infos zur Refill-Trinkflasche

Material: Borosilikatsglas
Volumen: 550 ml
Verschluss: Kunststoffdeckel mit Edelstahloptik
Extras: ergonomische Form und gummierter Bodenschutz
Hinweise: spülmaschinen-geeignet (ohne Deckel und Bodenschutz); BPA (Bisphenol-A) frei