Kontakt
nach oben

Energie für unsere Stadt.

Nachhaltigkeit

Unsere regionalen Klimaprojekte

Ökostrom und Ökogas mit regionaler Förderkomponente

0,025 Cent pro verkaufter Kilowattstunde Strom und Erdgas investieren wir zur CO2-Minderung in den Ausbau erneuerbarer Energien, Klimaschutz-, Energieeffizienz- oder Umweltverträglichkeitsmaßnahmen hier in Hanau.

Die Nachhaltigkeitsprojekte der Stadtwerke Hanau

Regionale Klimaprojekte, die wir durchführen und unterstützen

Umweltzentrum Hanau

Als erstes regionales Klimaprojekt haben wir 2018 eine neue, hocheffiziente Brennstoffzellenheizung im Umweltzentrum Hanau realisiert - ein Klimaschutzvorbild für unsere Stadt.

  • Die Brennstoffzellenheizung erzeugt gleichzeitig Strom, Wärme und Warmwasser. Betrieben wird sie mit Luftsauerstoff und Wasserstoff, der aus Erdgas gewonnen wird.
  • Neben der neuen Heizung haben wir das Umweltzentrum mit einer PV-Anlage auf dem Dach eines Nebengebäudes ausgestattet.
  • Der Strom aus der Brennstoffzelle und aus der PV-Anlage werden in einen angeschlossenen Batteriespeicher eingebracht. Übersteigt die Produktion den Bedarf des Hauses, wird der überschüssige Strom gespeichert und später abgerufen.
  • Mithilfe dieser innovativen Anlage lassen sich die CO2-Emissionen um bis zu 50 Prozent reduzieren, das spart zugleich bis zu 40 Prozent der Energiekosten.

Wochenmarkt

Ein nachhaltiger Hanauer Wochenmarkt – das ist das Ziel dieses Projektes, das wir gemeinsam mit der Stadt Hanau, der Hanau Marketing GmbH und dem Wochenmarktverein erreichen wollen.

  • Vorab wurden diverse alternative Verpackungen aus pflanzlichen Materialien getestet. Markthändler aus den unterschiedlichsten Warenbereichen erhielten dafür Tragetaschen aus Maisstärke, Einweg-Getränkebecher und Schalen aus Zuckerrohr sowie Folien und Wickelpapiere aus anderen umweltfreundlichen Materialien.
  • Das Ergebnis: Ab Mai 2020 wird es marktweit alternative Einwegtragetaschen aus Kartoffelstärke geben und das Einwegplastik an den Imbissständen durch alternative umweltfreundliche Produkte ersetzt.
  • Zudem sollen zukünftig auch verschiedene Mehrwegbehälter angeboten werden und auch das Befüllen von selbstmitgebrachten Verpackungen und Bechern wird möglich sein.
  • Damit wird der Hanauer Wochenmarkt zu einem der nachhaltigsten Märkte der Region.

Hanauer Wimmel-Wiese

Unser Projekt "Hanauer Wimmel-Wiese", für ein ökologisches Gleichgewicht in Hanau.

  • Im Dezember 2019 haben wir auf dem Wasserwerksgelände in der Leipziger Straße zunächst zehn hochstämmige Obstbäume gepflanzt. Diese sollen Vögeln und Insekten bald ein Zuhause bieten. Ihre Früchte wie Äpfel, Birnen, Kirschen und Walnüsse, bilden als Fallobst eine nachhaltige Nahrungsquelle.
  • An der Fassade des Wasserwerks wurden zudem 50 Nistkästen inklusive Futterstellen für Fledermäuse und heimische Vogelarten aufgehängt.
  • Damit schaffen wir mitten in der Stadt neuen Lebensraum für Tiere und Pflanzen, greifen aber nicht zu sehr in die Natur ein und geben dieser Zeit, sich selbst frei in einem natürlichen Kreislauf entfalten zu können.

Kontakt

Katrin Lotz
Stabsstelle Nachhaltigkeit & Sonderaufgaben
katrin.lotz@stadtwerke-hanau.de